Pittel+Brausewetter war ab der Gründung 1870 in allen Sparten des Hochbaues für private und öffentliche Auftraggeber tätig und verfügt über langjähriges Know-how.

Ein nicht unbeträchtlicher Teil der historischen Bausubstanz sowohl in Bratislava als auch in Wien stammt aus der Bautätigkeit von Pittel+Brausewetter und bietet seit Beginn unserer Geschäftstätigkeit ein großes Betätigungsfeld. In Bratislava sind dabei vor allem die Elisabethkirche („Blaue Kirche“), das Palais Reduta und das Hochhaus Manderla zu nennen.

 

Das heutige Leistungsspektrum umfasst Neubauten, Umbauten und Sanierungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blaue Kirche Bratislava