Unternehmens­informationen

Unsere Leistungen

Das traditionelle Familienunternehmen Pittel+Brausewetter bietet Bauleistungen in den Bereichen Straßenbau, Tiefbau, Industriebau, Hochbau, Brückenbau, Leitungsbau sowie Golfplatz- und Sportstättenbau. Das Leistungsportfolio umfasst außerdem Pflasterungen.

Unser Unternehmen verfügt über moderne Produktionsanlagen. Mit eigener Asphaltmischanlage sowie hausinternem Labor präsentiert sich Pittel+Brausewetter leistungs- und durchsetzungsstark.

Der rund 5 Hektar große Bauhof, mit zentraler Lage in Bratislava, bietet umfangreiche Ressourcen: Hier befinden sich das moderne Verwaltungsgebäude, eigene Produktionsanlagen, der Baustoffrecyclingbetrieb, das Labor zur Güteüberwachung sowie die Zentralwerkstatt und der Fuhrpark ausgestattet mit LKWs, Baugeräte und Maschinen.

previous arrow
next arrow
 

Statements

Als österreichisches Familienunternehmen mit einer 150-jährigen Geschichte verfügen wir über langjährige Tradition, gelebte Werte und gewachsenes Know-how. Qualität und Kompetenz sind unsere wesentlichen Schlüsselfaktoren für den langfristigen Erfolg.

Durch unsere nachhaltige Ausrichtung sind wir ein beständiger, verlässlicher Partner für unsere Auftraggeber. Fairness, Kompetenz und vor allem Verlässlichkeit werden von unseren Kunden besonders geschätzt.

Mag. Wolfgang Fürhauser
Geschäftsführer

Ján Melúch
Technischer Direktor

Ing. Peter Rybár
Kaufmännischer Direktor

Bmstr. Ing. Wolfgang Makovec
Geschäftsführer

Geschäftsführer
Geschäftsführer Mag. Wolfgang Fürhauser, Kaufmännischer Direktor Ing. Peter Rybár, Technischer Direktor Ján Melúch, Geschäftsführer Bmstr. Ing. Wolfgang Makovec

Facts & Figures

Gründung:

1870 von Adolf Baron Pittel und Ing. Viktor Brausewetter

Geschäftsführer:

Bmstr. Ing. Wolfgang Makovec und Mag. Wolfgang Fürhauser

Leistung:

Bau-Leistungen in den Bereichen Straßenbau, Tiefbau, Industriebau, Hochbau, Brückenbau, Leitungsbau, Gleisbau sowie Golfplatz- und Sportstättenbau, Pflasterungen, Mischguterzeugung, Baustoffrecycling

Leitung in Bratislava:

Technischer Direktor: Ján Melúch und Kaufmännischer Direktor: Ing. Peter Rybár

Anlagen:

Modernste Produktionsanlagen, hausinternes Labor, eigene und gemeinschaftliche Beton- und Asphaltmischanlagen; Baustoffrecycling Anlage

Standort:

Bratislava, Stara Vajnorska 1

Mitarbeiteranzahl:

ca. 60

Jahresumsatz:

ca. € 10 Mio.

Patent

Patent: 6 Stunden Straßenbeton

Eine wesentliche Thematik bei der Sanierung von Betonfahrbahndecken stellt der Zeitpunkt der Verkehrsfreigabe dar, der erst nach Erhärtung des Betons erfolgen kann. Im Regelfall war eine Verkehrsfreigabe 12 bzw. 24 Stunden nach Einbringung des Betons auf der Fahrbahn möglich.

Pittel+Brausewetter konnte einen Fahrbahnbeton entwickeln und patentieren, der bereits 6 Stunden nach dem Einbau für den Verkehr freigegeben werden kann.

Der Beton hat zu diesem Zeitpunkt eine Druckfestigkeit von 50 % der Endfestigkeit erreicht. Die Überprüfung erfolgt vor Ort mittels eines Reifegerätes, das anhand einer Eichkurve die Betonfestigkeit feststellen kann. Diese Innovation stellt eine deutliche Qualitätsverbesserung für alle Beteiligten – insbesondere die Verkehrsteilnehmer – dar.

Patent: 6 Stunden Straßenbeton
Patent: 6 Stunden Straßenbeton

Pittel+Brausewetter s.r.o.

Stará Vajnorská 1, 831 04 Bratislava

E-Mail: office@pittel.sk

Tel: +421 2 6828 4000

Suche